ept connectors logo
MailSuche
Motive Teaserbilder Automotive Web 2000x701px Einpresstechnik 2
Einpresstechnik

Die zuverlässigste Anschlussmöglichkeit
bei elektronischen Steckverbindern

Einpresstechnik bei Steckverbindern für die Automobilindustrie

Einpresstechnik: Die Funktionsweise

ept einpresstechnik
Einpresstechnik
Bei der Einpresstechnik wird durch Einpressen eines Steckverbinderstiftes (Pin) in ein durchkontaktiertes Leiterplattenloch eine elektrische Verbindung zwischen Steckverbinder und Leiterplatte erzeugt.

Die Einpresstechnik beruht dabei auf einem einfachen Prinzip:
Die Einpresszone eines Kontaktstiftes weist im Querschnitt eine größere Diagonale als das metallisierte Leiterplattenloch auf. Die beim Einpressen entstehende Verformung wird durch die flexible Zone am Kontaktstift abgeschwächt. Die Leiterplattenhülse wird deswegen nur in sehr geringem Maße verformt. Beim Einpressen entsteht zwischen Kontaktstift und metallisiertem Leiterplattenloch eine Kaltverschweissung: eine gasdichte, korrosionssichere, niederohmige und elektrisch gut leitende mechanische Verbindung. Sie bleibt auch bei sehr hohen mechanischen und thermischen Belastungen, wie Vibration, Biegung und starken Temperaturwechseln, kontaktsicher und stabil.

Wir empfehlen beim Einpressvorgang eine prozessbegleitende Überwachung: Kraft-Weg- und Kamera-Überwachungen lassen eine Beurteilung der Verbindungsstelle zu.

Neben der bewährten Einpresstechnik mit unserer Einpresszone Tcom press®, bietet ept auch viele weitere Möglichkeiten der Anschlusstechnik. Ob gelötete Durchkontaktierung, THR oder SMT – wir haben für jede Anwendung die passende Lösung.

Einpresstechnik: Das ist zu beachten

LP mit Leiterbahnen Verarb FREI
Leiterbahnen Einpresstechnik
Bei Einhaltung der Spezifikation lässt sich die Einpresstechnik einfach handhaben. Dabei spielen vier Parameter die tragende Rolle:
der Bohrdurchmesser und der Durchmesser des metallisierten Einpresslochs, die Dicke der Kupferhülse im Einpressloch sowie die Leiterplatten-Oberfläche.

Sollen auf einer Leiterplatte sowohl SMD-Bauteile als auch Einpress-Steckverbinder untergebracht werden, muss eine bestimmte Reihenfolge beachtet werden:
Es sind zuerst die Bauelemente mit Lötanschlüssen zu montieren. Sind alle Bauelemente mit einem geeigneten Verfahren auf die Leiterplatte gelötet worden, kann die Montierung der Einpress-Verbindungen erfolgen. Diese Reihenfolge ist wichtig: Eine Umkehrung der Prozessfolge würde eine hohe thermische Belastung der Einpressverbindungen bedeuten. Dies würde zu einer nachträglichen (unkontrollierten) Verlötung der Einpresszone führen, wodurch eine intakte gasdichte Zone nicht mehr garantiert wäre.

Zudem müssen der richtige Abstand zum Leiterplattenrand und zu empfindlichen Elektronikkomponenten (z.B. Keramikbauteilen) sowie die Anbindungen der Leiterbahnen beachtet werden. Durch Einhalten des Mindestabstands wird verhindert, dass das Leiterplattenmaterial oder elektronische Bauteile aufgrund der Kraftwirkung der Einpresszone beschädigt werden und die Layer der Leiterplatte zerstört werden.
Teaser Noch Fragen Braun 2000x500px
Noch Fragen?Dann kontaktieren Sie uns!
Rückruf anfordernzum Kontaktformular

Einpresstechnik: Vorteile

  • Robusteste und zuverlässigste Verbindungstechnologie
  • Dauerhafte Haltbarkeit
  • Gasdichte Verbindung
  • Hohe Haltekräfte
  • Keine Lötfehler, Flussmittelreste oder Ähnliches
  • Kein zusätzliches Reinigen notwendig
  • Recycling durch einfaches Auspressen möglich
  • Effizienter und kostengünstiger Bestückprozess

Einpresstechnik: Angebot von ept für die Automobilindustrie

Wir fertigen etliche Milliarden Kontakte pro Jahr für unterschiedliche Bereiche und Anwendungen der Automobilindustrie. Dabei bestehen unsere Einpresszonen aus Banddicken von 0,2 bis 1,2 mm für Lochdurchmesser 0,56 bis 2,0 mm oder ganz nach Ihren Wünschen.

Einpresstechnik: Anwendung

Aufgrund der extrem robusten Eigenschaften werden die Einpress-Steckverbinder für Hochsicherheits-Anwendungen eingesetzt, oder wo eine hohe mechanische Robustheit gefordert wird.
Motive Teaserbilder Anwendungsgrafik 2000x501px Verlaufskante oben
ept-Steckverbinder im Fahrzeug

Alle Anwendungen im Überblick >>

Darauf können Sie sich bei ept verlassen

Ausgezeichnete Qualität

Icon Ausgezeichnete Qualitaet white frei
Das 0-Fehler-Ziel, gemäß der International Automotive Task Force (IATF), ist unsere Verpflichtung. Wir haben die geringste Fehlerquote am gesamten Markt. Kombiniert mit einer hohen Liefertreue garantieren wir Ihnen das geringste Ausfallrisiko und die Vermeidung von teuren Bandstillständen. Durch die enorme Fertigungstiefe in unseren Werken haben wir die Qualität unserer Steckverbinder selbst im Griff und sichern Ihnen optimale Qualitätsüberwachung zu. Gestützt wird diese Aussage durch ein funktionierendes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem, zertifiziert nach ISO 9001, ISO 14001 und IATF 16949.

Sichere Prozesse

Icon Sichere Prozesse white frei
Unser kontinuierliches Projektmanagement (APQP) für die Produkt- und Qualitätsplanung ist mit dem gesamten Produktentstehungsprozess verankert. Bereits zu Beginn der Zusammenarbeit achten wir auf Risikominimierung und Qualität auf höchstem Niveau und berücksichtigen dabei Ihre Vorgaben und unsere Erfahrungen.

Angemessene und faire Preispolitik

Icon faire Preispolitik white frei
Von der Entwicklung, über die Produktion mittels eigens dafür entwickelten Maschinen, bis hin zur Lagerung und Auslieferung der Steckverbinder, kommt bei uns alles aus einer Hand.
Diese hohe Fertigungstiefe ermöglicht uns höchste Flexibilität und Wirtschaftlichkeit und lässt uns faire Konditionen am Markt halten.

Wir sind ept und dafür stehen wir

Luitpold Braun 2000x2000px portrait
„Der Automobilmarkt erlebt einen gravierenden Umbruch. Wir gestalten diesen mit und entwickeln Lösungen für noch nie dagewesene Problemstellungen!“
Luitpold Braun, Key Account Manager bei ept
Simone Kotz 2000x2000px portrait5
„Stanzen, Spritzen, Galvanisieren und Bestücken – wir haben alle Fertigungsprozesse mit dem gesamten Know-how unter einem Dach. Das ist ein großer Vorteil!“
Simone Kotz, Teamleiterin Vertriebsinnendienst bei ept
Wagner Ramona 2000x2000px portrait7
„In jedem zweiten Auto sind Steckverbinder von ept verbaut, und das weltweit!“
Ramona Wagner, Mitarbeiterin im Vertriebsinnendienst bei ept
Teaser Noch Fragen 2000x700px
Kontaktieren Sie uns! +49 (0) 88 61 - 25 01 0
Mo - Fr  08:00-17:00 Uhrautomotive@ept.deRückruf anfordern